Beratung

Vor- und Leitbilder gibt es für die ‚neue‘ Familienform der  Stief-, Trennungs- oder Patchworkfamilien in der Gesellschaft nicht wirklich. Wie geht ‚gute Stiefmutter‘ oder wie managt man als Vater zwei Familien? Wie geht man mit dem Ex-Mann der Partnerin um? Wie schafft man es, den vielfältigen Rollenanforderungen (z.B. Mutter, Stiefmutter und Geliebte) an einem Wochenende gerecht zu werden? Wie schafft man es, verschiedene Familiensysteme unter einen Hut zu bekommen, ohne sich selbst aufgeben zu müssen? Wie kann man es hinbekommen, dass es den Kindern trotz des ‚Hin und Hers’ gut geht?

Die Patchworkfamilie bringt einen an persönliche Grenzen und erfordert als ständige Herausforderung viel Einsatz und Nerven. Das reizvolle und lebendige Bild der ‚Großfamilie‘ wird dabei oft überlagert von schlechter Stimmung, Streitereien, Eifersüchteleien, Kränkungen, Enttäuschungen, Missverständnissen…
Wie sieht die neue Familienform für Ihre Familie aus? Mit welchen Belastungen und Zwickmühlen haben Sie zu kämpfen? Welche Chancen bietet sie Ihnen? Wie kann ein Alltag mit den neuartigen Beziehungsgefügen funktionieren und sogar eine Bereicherung sein ?

Wer versteht , kann handeln!

Einzel- und Paarberatung | Workshops | Beratung am Telefon